Informationen zum Polizeiberuf, Polizei Einstellungstest und Einstellungsvoraussetzungen.
Montag 18. Dezember 2017

Einstellungszahlen der Bundespolizei für 2011 weit hinter den Erwartungen

Nach ersten bisher inoffiziellen Meldungen liegen die Einstellungszahlen der Bundespolizei für 2011 weit hinter den Erwartungen. Vorrausichtlich wird nur etwa 300 Neueinstellungen im mittleren Polizeivollzugsdienst und 150 Neueinstellungen im gehobenen Poizeivollzugsdienst geben.  In den 300 mD Einstellungen sind bereits etwa 20 Sportler enthalten.

Hier ein Artikel der GdP aus dem letzten Jahr zum Thema:

Die Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei fordert mindestens eine Verdoppelung der Einstellungszahlen. “Die Neueinstellungen bei der Bundespolizei müssen deutlich erhöht werden um die Bundespolizei personell so auszustatten, dass sie ihre polizeilichen Aufgaben auch in Zukunft noch leisten kann. Dabei sind die erfolgten 600 Einstellungen aus dem Jahr 2010 mindestens zu verdoppeln. Ohne diese Erhöhung werden in den nächsten Jahren weitere, empfindliche Sicherheitslücken bei der Terrorbekämpfung, der allgemeinen Kriminalitätsbekämpfung in den Aufgabenbereichen der Bundespolizei und bei der polizeilichen Bewältigung von Großlagen entstehen”. so Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei in Berlin. Die Bundesregierung und der Deutsche Bundestag müssen dafür jetzt unmittelbar handeln um den Gesetzentwurf zum Haushalt 2011 und die dort festgelegten Personalzahlen zu verändern. “Schon in wenigen Tagen wissen wir, ob die Politik bereit ist zu handeln oder ob in Folge der Diskussion über Sicherheitslücken und Personalknappheit wieder nichts passiert”, so Scheuring.

Du findest den Artikel gut? Dann teile es anderen mit:
www.polizei-einstellung.de ist ein Projekt der
Gewerkschaft der Polizei
umgesetzt durch die GdP Bundespolizeiakademie

kostenlos Studenten Kreditkarte Konto Rabatte card4students